Schon seit Beginn meiner Tätigkeit als Heilpraktiker hatte ich (Wolfgang Stief) die Vision einer Gemeinschaft und Zusammenarbeit von Therapeuten und Coachs verschiedener Ansätze und Kompetenzen.

Ausgangspunkt für das jetzige Naturheilpraktische Zentrum & Netzwerk war meine kleine Einzelpraxis (ab 1998) oberhalb der jetzigen Praxisräume.

In den Folgejahren habe ich dann mit meinen Heilpraktiker-Kolleginnen Erika Bucher, Jutta Großmann, Sandra Block und Maritta Schmid  eine Gemeinschaft rechtlich, fachlich und wirtschaftlich eigenständiger und unabhängiger Praxen gebildet. 

Gast-Therapeut/innen, -Coachs, Referenten und Kursleiter/innen ergänzten und ergänzen immer wieder das therapeutische und gesundheitspädagogische Angebot im Zentrum.

Auch wenn wir bzw. meine Kolleginnen und Kollegen nunmehr nicht mehr gemeinsam unter einem Dach tätig sind sondern sich auf mehrere Standorte verteilen, bleiben unser Ansatz und unser Grundkonzept unberührt:

  • Jede und jeder arbeitet rechtlich und wirtschaftlich selbständig und eigenverantwortlich:
    • als Heilpraktiker/in in einer Einzelpraxis oder in einer Praxen-Gemeinschaft
    • als (freier) Coach, Beraterin, Kurs- oder Seminarleiter/in, Referent o. ä.
  • Damit ist jede und jeder Einzelne den eigenen Patienten, Klienten oder Teilnehmern gegenüber in vollem Umfange verantwortlich.
  • Der gemeinsame Einsatz für Gesundheit und Wohlbefinden wird konkret umgesetzt:
    • im fachlichen Erfahrungsaustausch untereinander
    • durch Verweisen auf ergänzende und/oder alternative Diagnose-, Therapie- und Beratungs- und Kursangebote usw. 
    • bei Bedarf, auf Wunsch und mit ausdrücklichem Einverständnis der Patienten auch in gemeinsamen Behandlungen bzw. Hinzuziehen von Kolleginnen bzw. Kollegen.